Wochenmarkt

Projektübersicht

Panorama Wochenmarkt
2017

Projekt "Gesunde Ernährung" 2017

2016

Projekt "Gesunde Ernährung" 2016

Schaukochen 2016

Marktfrühstück Open Air

Gutscheine für Hüttis Marktbus

2015

Kundenbefragung auf dem Wochenmarkt

Schaukochen 2015

Projekt "Gesunde Ernährung" 2015

Marktfrühstück 

2014

Beschickerumfrage

Schaukochen 2014

Projekt "Gesunde Ernährung" 2014

Marktfrühstück

2013

Online Darstellung des Angebots (laufend)

Projekt "Gesunde Ernährung" 2013

Schaukochen 2013

Marktfrühstück

2012

Projekt "Gesunde Ernährung" 2012

Jahresflyer

Schaukochen 2012

Wochenmarktfilm

Wochenmarkttaschen 

2011

Saisonale Flyer 

Schaukochen 2011

Projekt "Gesunde Ernährung" 2011

Frühlingsmarkt

2010

Osterrätsel
Gutscheine

Schaukochen 2010
Stadteingangsschilder

Kooperation

--> Einen Grundriss des Wochenmarktes und die Beschreibungen der Marktstände finden Sie hier!

Einführung

Jeden Mittwoch und Samstag findet in der Eckernförder Innenstadt der Wochenmarkt statt. Durch die Frische der überwiegend regionalen Produkte und die große Vielfalt, hat sich der Eckernförder Wochenmarkt zum Besuchermagnet für die Innenstadt etabliert. Von diesem zusätzlichen Besucherstrom profitiert die Innenstadt zu großen Teilen. Denn im Durchschnitt gibt ein Wochenmarktbesucher das Doppelte in den umliegenden Geschäften der Innenstadt aus. Daher ist es für die Stadt von besonderer Bedeutung, den Wochenmarkt attraktiv zu halten. Hierzu ist es zu einer Kooperation zwischen den Beschickern des Eckernförde Wochenmarktes und der Eckernförde Touristik & Marketing GmbH gekommen. Sinn dieser Kooperation ist es, in Zukunft verschiedene Projekte an den Start zu bringen, die den Wochenmarkt noch attraktiver machen.

2017

Projekt "Gesunde Ernährung auf dem Wochenmarkt"

Auch in diesem Jahr wird das Projekt „Gesunde Ernährung auf dem Wochenmarkt“ fortgeführt. Kindergartengruppen und Grundschulklassen haben die Möglichkeit auf dem Wochenmarkt regionale und frische Waren kennen zu lernen. Die Kinder erhalten spielerisch Informationen zur Herkunft der Lebensmittel und zum Thema „Gesunde Ernährung“. Außerdem gibt es kleine Mitmachaktionen und am Ende die Möglichkeit vor Ort zu frühstücken. Die Marktstände spendieren dafür einige Lebensmittel.

Wir freuen uns über die erste Anmeldung einer Kindergartengruppe.

Gerne können sich weitere Klassen und Kindergartengruppen für ein unser Projekt anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Sabrina Bock unter der Tel. 04351 717924.

2016

Projekt "Gesunde Ernährung auf dem Wochenmarkt"

Was ist eigentlich gesunde Ernährung? Und wo kommt unser Essen her? Dieses und vieles mehr können Kinder der Kindergärten und Grundschulen im Rahmen des Projektes "Gesunde Ernährung" auf dem Eckernförder Wochenmarkt lernen. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde dieses Projekt auch 2016 dankend angenommen und fortgeführt. Alleine in diesem Jahr konnten sich über 120 Kinder aus 6 Schulklassen und Kindergartengruppen auf dem Wochenmarkt über das Thema "Gesunde Ernährung" informieren.

 

 

Schaukochen 2016

Auch im Jahr 2016 fanden wieder die beliebten Schaukoch-Aktionen auf dem Eckernförder Wochenmarkt statt. Lokale Gastronomen kochten mit frischen Produkten aus der Region direkt vor den Augen des Publikums. Die frisch zubereiteten Speisen durften dann natürlich auch gekostet werden. 

 

Am 01. Juni fand das erste Schaukochen des Jahres 2016 statt: Das Luzifer kochte saisonal mit Erdbeeren und Spargel. Die Produkte dafür stammten direkt vom Wochenmarkt, lediglich die Erdbeeren kamen vom Gärtnerhof Borby. Das erste Gericht war ein Spargelragout mit Lauchzwiebeln, Cherrytomaten und einem Spargelfonds mit Ackerkartoffeln. Außerdem gab es ein würziges Tomatencouscous mit Weizengries, Kuhmilchkäse, Oliven und Cherrytomaten. Zum Dessert konnte man dann ein Erdbeerdessert mit Limette-Vanille-Quark genießen.

 

Am 06. Juli besuchte der Riesby-Krog den Eckernförder Wochenmarkt und überzeugte mit einer köstlichen Cross-Over-Küche. Maria von Randow nutzte zusammen mit ihrem Team, zu dem unter anderem auch ein Praktikant aus Syrien gehört, die regionalen Produkte vom Wochenmarkt, um syrische Gerichte zuzubereiten. 

 

Das letzte Schaukochen fand am 07. September statt: Das Restaurant Siegfried Werft hat unter anderem ein Pfifferlingsragout zubereiten.

 

Gutscheine für Hüttis Marktbus

Seit dem letzten Jahr fährt "Hüttis Marktbus" mittwochs und samstags dreimal täglich von Bünsdorf nach Eckernförde und hält auf seinem Weg bei 17 weiteren Haltestellen. Insbesondere Menschen aus dem Umland sollen mit diesem Angebot die Möglichkeit bekommen, den Eckernförder Wochenmarkt zu besuchen. Die Kosten pro Fahrt betragen 2 Euro und seit diesem Jahr gibt es einen Wertgutschein über 1 Euro dazu, der an jedem Stand auf dem Wochenmarkt eingelöst werden kann. 

Marktfrühstück Open Air

Wie auch im vorigen Jahr fand am 24. August ab 9:00 Uhr ein Open Air Marktfrühstück auf dem Wochenmarkt statt.

 

Maria von Randow (Riesby Krog) hat unter freiem Himmel ein reichhaltiges, verlockendes Frühstück mit Produkten frisch vom Markt gezaubert. Außerdem gab es Heißgetränke satt am beliebten Kaffeewagen, damit Sie so wach in den Tag starten konnten. Als weiteres Highlight stellte sich der Bioland Hof Großholz vor, der dabei sein vielfältiges Angebot präsentierte. Die Moderation übernahm, wie auch 2015, Christel Fries und hat somit wiederholt mit ihrer herzlichen Art zum Erfolg beigetragen.

 

 

2015

Kundenbefragung auf dem Wochenmarkt

Im Zuge einer umfassenden Bestandsaufnahme auf dem Wochenmarkt wurde im Juni und Juli 2015 eine Befragung der Wochenmarktbesucher durchgeführt. Ziel war es, die Zufriedenheit der Kunden bezüglich der angebotenen Produkte, des Preis-Leistungs-Verhältnisses, der Wochenmarktszeiten oder auch der Parkmöglichkeiten zu erfassen, um potenzielle Störfaktoren auszumachen sowie Wünsche und Anregungen aufzunehmen, um diese in zukünftige Überlegungen aufnehmen zu können.

Eine Befragung dauerte etwa 3-4 Minuten und gab den Wochenmarktbesuchern die Möglichkeit, aktiv in die zukünftige Gestaltung des Eckernförder Wochenmarktes einzugreifen.

 

 

Folgend präsentieren wir Ihnen Auszüge der Umfrage-Ergebnisse:

  • Herkunft: 54% aller Befragten kommen direkt aus Eckernförde, 19% aus Eckernfördes näherem Umkreis und weitere 27% kommen aus Orten mit mehr als 10 km Entfernung.
  • Häufigkeit der Besuche: 61% aller Befragten gaben an, den Wochenmarkt wöchentlich zu besuchen, während 19% etwa 1-2 mal im Monat und 17% nur selten auf dem Wochemarkt einkaufen.
  • Preisniveau: Ein großer Teil der Befragten, nämlich 85%, empfinden das Preisniveau unseres Wochenmarktes als angemessen; nur 6% empfinden es als teuer, 1% als zu teuer und immerhin 4% beschreiben das Preisniveau als preiswert.
  • Bevorzugte Waren: Bei den am häufigsten auf dem Wochenmarkt eingekauften Waren handelt es sich um Obst und Gemüse, Kartoffeln, Fleisch und Wurstwaren, Pflanzen und Blumen, Eier, Fisch und Käse. Weit abgeschlagen finden sich z.B. Textilien, Schmuck und Süßwaren.
  • Biologischer Anbau/Haltung: Viele der Befragten gaben an, bei ihrem Einkauf speziell auf Produkte aus biologischem Anbau zu achten: Während 54% ein biologischer Anbau/Haltung der Waren sehr wichtig ist, gaben 44% an, bei ihrem Einkauf nicht auf Waren mit biologischen Anbau/Haltung zu achten. 
  • Angebot: Rund 81% der 151 befragten Personen sind mit dem Angebot des Eckernförder Wochenmarktes vollkommen zufrieden und vermissen nichts. Jeweils drei Mal wurde angemerkt, dass ein bis zwei Geflügelstände, mehr Bio-Produkte oder mehr Honig im Angebot zu finden sein sollten. 
  • Besuchsgründe: Die Gründe, aus denen die Befragten den Wochenmarkt aufsuchen, sind vielfältig (hier waren Mehrfachnennungen möglich): Viele gaben an, dass sie vor allem wegen der Frische (59x genannt) und der Qualität der Produkte (34x genannt), aber auch der Atmosphäre (56x genannt) und der großen Auswahl (32x genannt) wegen gerne auf unserem Wochenmarkt einkaufen. 
  • Veränderungswünsche: Immerhin 78% aller Befragten gaben außerdem an, dass unser Wochenmarkt gut sei, so wie er zur Zeit ist und sehen keine Notwendigkeit für Veränderungen. 18% haben u.a. folgende Veränderungswünsche geäußert: Am häufigsten wurde der Wunsch nach einem neuen Pflaster erwähnt (7x genannt), Preissenkung und längere Öffnungszeiten (je 3x genannt) stehen hier an zweiter Stelle. Jeweils einmal geäußert wurden u.a. der Wunsch nach einem Hinsweisschild auf den zweiten Marktteil oder mehr windgeschützte, kostenfreie Sitzplätze.
  • Kundenfreundlichkeit: Die Kundenfreundlichkeit der VerkäuferInnen wurde mit 57% als sehr freundlich angegeben, immerhin 39% der Befragten empfinden diese als freundlich. Lediglich 1% der Befragten gab eine gelegentliche Freundlichkeit an.
  • Weiterempfehlung: Ganze 99% aller Befragten gaben an, dass sie den Eckernförder Wochenmarkt weiterempfehlen würden oder dies sogar schon regelmäßig machen. Nur 1% der befragten Personen machte zu dieser Frage keine Angabe - ein tolles Ergebnis für unseren Eckernförder Wochenmarkt!

Schaukochen 2015

Schaukochen_Gemuesepfanne

Auch in diesem Jahr finden wieder einmal im Monat (von Mai bis September) die beliebten Schaukoch-Aktionen auf dem Eckernförder Wochenmarkt statt. Hier kochen lokale Gastronomen mit frischen Produkten aus der Region. Dies geschieht direkt vor den Augen des Publikums, welches die frisch zubereiteten Speisen selbstverständlich kosten darf.

 

Am 06. Mai besuchte das Saraja den Eckernförder Wochenmarkt und lud uns auftl_files/bilder/Wochenmarkt/Schaukochen/Wochenmarkt_Schaukochen_Saraja_2015.JPG eine Reise in die indische Küche ein.

 

Um den Besuchern des Wochenmarktes die Gewürze Indiens näher zu bringen, hat das Saraja zum einen ein Chicken Masala zubereitet. Unter Masalas werden indische Gewürzzubereitungen verstanden, wobei die Zusammensetzung von süßlich mild bis pikant scharf stark varieren kann. Beim Chicken Masala handelt es sich um Hähnchenbruststreifen in Masala Soße mit hausgemachter Gewürzkreation.

Doch auch an Vegetarier wurde gedacht. Die zweite Kreation trug den Namen vegetarische Biryani. Es wurde verschiedenes Gemüse nach indischer Art m

it Rosinen und Cashewnüssen sowie Reis serviert.

 

 

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Schaukochen/Schaukochen_Riesby Krog_2015.JPG

Am 01. Juli fand das zweite Schaukochen des Jahres statt: Der Riesby Krog präsentierte verschiedene Gerichte aus der vegetarischen und veganen Küche: Frittiertes Gemüse, Ziegenkäse-Crepe und gebratenes Gemüse. 

Wer nicht auf Fleisch oder Fisch verzichten wollte, konnte zudem Hähnchen oder Krabben bekommen. Alle Gerichte wurden mit einem schmackhaften Wildkräutersalat serviert und zu trinken gab es einen frisch aufgebühten, erfrischenden Minztee.

Die beiden Köchinnen haben die ganze Bandbreite des Wochenmarktes für ihre Aktion genutzt: Tomaten vom Glücksstädter, Käse von Käse Böhm, Gemüse vom Hof Großholz, Kräuter von Kräuter Johansen, Baguette von Kornkraft, Krabben von Rieger und Hühnchen von Geflügel Netzel.

 

 

Das dritte Schaukochen des Jahres fand am 05. August statt und wurde von zwei Köchen des Landgasthofes "Koseler Hof" gestaltet. Ganz frisch zubereitet wurden zwei unterschiedliche Gerichte: Matjestatar auf geröstetem Schwarzbrot und fruchtige Currysuppe mit Geflügeleinlage.

Viele der Wochenmarktbesucher nahmen sich gerne die Zeit an dem Aufbau zu verweilen, um den Profiköchen des Koseler Hof beim Kochen über die Schulter zu sehen und Fragen zur Zubereitung und den verwendeten Produkten zu stellen. Auch über den Geschmack der kostenlos angebotenen Probierportionen waren sich alle einig: Sehr lecker und unbedingt weiterzuempfehlen! 

 

Wieder einmal wurde anschaulich gezeigt, wie schnell, einfach, unkompliziert und lecker die holsteinische Küche z.B. das Matjestatar, ist und das auch exotisch angehauchte Gerichte, wie die Currysuppe, mit Zutaten unseres regionalen Wochenmarktes zubereitet werden können.

 

 

tl_files/bilder/projekte/Schaukochen-2015_Siegfried-Werft.gifAm 02. September waren innerhalb von einer Stunde die Töpfe und Pfannen des Restaurants Siegfried Werft leer und knapp 400 Portionen wurden an die genusshungrigen Besucher auf dem Eckernförder Wochenmarkt ausgegeben. Im Rahmen des Eckernförder Schaukochens präsentierte die Siegfried Werft zwei leckere Gerichte von der hauseigenen Karte. Die Interessierten hatten die Auswahl zwischen einer schmackhafte Pfifferlingssuppe mit Schinkenstreifen oder Bandnudeln mit selbstgemachtem Pesto mit einer Garnelenauflage und bunten Tomaten. Das Team des Restaurants Siegfried Werft, bestehend aus der Köchin Frau Heikendorf und dem Pächter Oliver Träger, kochten mit viel Spaß vor den Augen der Marktbesucher. Nebenbei beantwortete das Team der Siegfried Werft Fragen der Besucher zu den angebotenen Gerichten. 

 

Damit endete das diesjährige Schaukochen auf dem Eckernförder Wochenmarkt erfolgreich und freut sich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr. Gesponsert wurde das Schaukochen vom Eckernförder Wochenmarkt, der wie jedes Jahr die regionalen Produkte für die Gerichte zur Verfügung stellte. Ausgerichtet von der Eckernförder Touristik und Marketing GmbH, zieht das Schaukochen jedes Jahr wieder interessierte Besucher an.

 

Sie sind ein lokaler Gastronom und haben Interesse, Ihr Lokal und Ihr Können beim Schaukochen zu präsentieren? Dann melden Sie sich gerne unter der 04351 717924. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Projekt "Gesunde Ernährung" 2015

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Kita/4Kinder_mit_Kaese.JPGWas ist eigentlich gesunde Ernährung? Und wo kommt unser Essen her? Dieses und vieles mehr können Kinder der Kindergärten und Grundschulen im Rahmen des Projektes "Gesunde Ernährung" auf dem Eckernförder Wochenmarkt lernen. 

Besonders in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass Kinder schon früh einen Draht zu gesunder Ernährung aufbauen können und ihnen spielerisch gesunde Produkte näher gebracht werden.

 

Auf dem Wochenmarkt können Kinder mit viel Spaß etwas über die verschiedenen Gemüse- und Obstsorten, Eier, Milch, Brot, Fisch und Fleisch lernen, können Fragen stellen und dürfen natürlich auch viel probieren.

In den vergangenden Jahren kauften die Kinder zum Beispiel für ein gemeinsames Frühstück auf dem Marktplatz ein, oder kochten gemeinsam in Ihrer Schule eine leckere Mahlzeit mit den zuvor auf dem Markt gekauften Zutaten. Die benötigten Mittel zur Projektdurchführung werden vom Wochenmarkt und der ETMG zur Verfügung gestellt. Wie das Projekt konkret aussieht, entscheiden die Pädagogen aber selbst.

 

Gorch-Fock-Schule

 

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Kita/Bei_Bluschke.JPGAm 22. April besuchten 23 Kinder der vierten Klasse der Gorch-Fock-Schule gemeinsam mit ihrer Lehrerin den Wochenmarkt in Eckernförde, um einen Vormittag lang etwas über die verschiedenen Lebensmittel zu lernen und natürlich viel zu probieren. 

Beim Käsehändler Thomas Böhm tranken die Kinder Vorzugsmilch, kosteten von den unzähligen Käsesorten und lernten, wie
aus Milch Käse wird. Beim Bäcker Kornkraft konnten die Kinder ihr Wissen über die verschiedenen Getreidesorten unter Beweis stellen und bekamen leckere Vollkornbrötchen zu probieren. Beim Metzgerstand vom Bio-Hof Bluschke erfuhren die Kinder was das Besondere an Biofleisch ist und Herr Meyer vom Obst- und Gemüsestand "Die Glücksstädter" zeigte, anhand zahlreicher Kostproben, welche unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten es gibt. Außerdem durfte die Klasse an jedem der vier Stände für ein anschließendes gemeinsames Frühstück auf dem Markt kostenlos einkaufen.

 

Villa Kunterbunt

 

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Kita/Kunterbunt bei Kornkraft.JPGAm 29. April besuchten die Kinder der Vorschulgruppe der Villa Kunterbunt den Wochenmarkt. Zu Beginn des Vormittages erkundeten die Kinder den Markt, um herauszufinden, welche Stände sich auf dem Markt finden lassen, und welche Lebensmittel welchem Stand zugeordnet werden können.

Beim Bäcker Kornkraft konnten die Kinder spielerisch mehr über die viele Getreidesorten lernen und selber Korn zu Mehl mahlen. Beim Obst- und Gemüsestand „Die Glücksstädter“ gab es zahlreiche Obst- und Gemüsesorten zu Kosten und beim Käsehändler Thomas Böhm lernten die Kinder wo Käse eigentlich herkommt.
Anschließend spendierten die Stände einige Lebensmittel für ein gemeinsames, gesundes Frühstück auf dem Markt.
 
Gorch-Fock-Schule
 
Am 06.05. besuchte die 2. Klasse der Gorch-Fock-Schule den Wochenmarkt. Im Mittelpunkt stand dabei der Besuch des Bäckers Kornkraft, des Käsestandes von Thomas Böhm und des Obst- und Gemüsestandes "Die Glückssstädter".  Mit viel Spaß und Freude erfuhren die Kinder viel Interessantes und Wissenswertes über die Herstellung von Brot und Käse und die Herkunft diverser Obst- und Gemüsesorten. 
Im Anschluss daran frühstückten sie mit den gesponserten Lebensmitteln der Wochenmarktbeschicker. 
 
 

Schleischule

 
Die 3. Klasse der Schleischule war am 24.06. auf dem Wochenmarkt unterwegs. Sie besuchten den Stand des Bäckers Kornkraft, den Grossholzer Obst- und Gemüsestand und Thomas Böhms Käsestand. Die Kinder waren an den Erklärungen zu Herkunft, Herstellung, Ernte und Verarbeitung der Waren sehr interessiert, stellten fleißig Fragen an die Wochenmarktbeschicker und gaben auf die Fragen der Wochenmarktbeschicker gaben kluge Antworten.
 
Mit großer Freude mahlten sie z.B. mit einer Getreidemühle aus Getreide ihr eigenes Mehl und erlebten am eigenen Leib, was für eine kräftezehrende Aufgabe das ist. Außerdem probierten sie leckere, erntefrische Erdbeeren, die sie dann auch für die Weiterverarbeitung in der Schule einkauften. Am Käsestand von Thomas Böhm erfuhren sie anschließend viel Aufschlussreiches über die Käseproduktion. Auch hier wurde eingekauft: Da die Klasse gemeinsam einen eigenen Früchtequark zubereiten wollte, durfte der Quark dafür natürlich nicht fehlen.
 
Alle Kinder waren von dem Ausflug auf den Wochenmarkt begeistert und nahmen viele neue Eindrücke und spannende Geschichten über regionale Waren mit nach Hause.
 
 
Fritz-Reuter-Schule
 
Schüler der 1. bis zur 3. Klasse der Fritz-Reuter-Schule Eckernförde waren am 01.07.2015 auf dem Wochenmarkt beim Obst- und Gemüsestand "Die Glückstädter" zu Besuch. Standbesitzer Jörn Meyer nahm sich viel Zeit, um den 5 Kindern, die im Rahmen einer Projektwoche auf den Wochemarkt kamen, alles Wissenwerte über Obst und Gemüse näherzubringen.
 
Sehr angetan waren die Kinder von der reichen Auswahl an Tomaten und den ihnen oft unbekannten Kräutern; selbstverständlich wurde davon auch ausgiebig probiert. Außerdem durften die Kinder u.a. noch Plattpfirsiche, kleine Mini-Gurken, Äpfel, Johannisbeeren, Erbsen und dicke Bohnen naschen.
 
Im Anschluss daran kauften sie verschiedenes Gemüse ein, das am nächsten Tag für ein gemeinsames Frühstück mit einer Kindergartengruppe zu einem Kräuterdip gegessen werden sollte. Zusätzlich kauften sie zwei Schalen Erdbeeren ein, um noch am gleichen Tag eine leckere, selbstgmachte Erdbeerkonfitüre daraus herzustellen.
 
Grundschule Barkelsby
 
Am 08.07. besuchten 21 Kinder der Grundschule Barkelsby in Begleitung ihrer Klassenlehrern Frau Nachtigal den Eckernförder Wochenmarkt, um im Rahmen einer Projektwoche zum Thema "Gesunde Ernährung" Näheres zu regionalen Produkten zu erfahren.
 
Nach einem  strammen Fußmarsch von Barkelsby nach Eckernförde stärkte sich die Klasse bei einem Frühstück, um direkt im Anschluss Bäcker Kornkraft, den Grossholzer Obst- und Gemüsestand und Fleischer Bluschke zu  besuchen. Die wissbegierige, muntere Klasse bekam viele interessante Fakten zu den angebotenen Produkten zu hören und stellte an den Ständen durchdachte Fragen, die das Interesse der Kinder widerspiegelten.
Am Ende ihres Besuches kauften sie große Portionen Obst ein, um es in der Schule zu einem gesunden, saisonalen Obstsalat weiter zu verarbeiten.
 
Gerne können sich weitere Klassen für ein solches Projekt anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Sabrina Bock unter der Tel. 04351 717924.

Marktfrühstück

Mehrmals im Jahr in der Zeit von Mai bis September findet das beliebte Marktfrühstück statt.

 

Im "Tortenstübchen", einem charmanten Café am Jungfernstieg, zaubert die Besitzerin Gabriele Schmidt unter ständig wechselnden Mottos ein schmackhaftes Frühstück mit regionalen Produkten von unserem Wochenmarkt, das Sie begeistern wird.

Zu jedem Termin zum Marktfrühstück ist ein Marktbeschicker aus der Region anwesend, der sich Ihnen vorstellt und Interessantes über seinen Betrieb zu berichten hat; Ihnen wird also nicht nur ein tolles Frühstück, sondern gleichzeitig auch Wissenswertes über unsere regionalen Betriebe und Produkte geboten. Moderiert wird die Veranstaltung von Christel Fries, die Ihnen als "Opsteekfru Stine" bekannt ist. Mit viel Witz, Charme und kleinen Döntjes verleiht sie dieser Veranstaltung ihren unverwechselbaren Charakter.

 

Am 08. Juli fand das Marktfrühstück zu dem Thema "Köstlichkeiten rund um die Erdbeere" statt.

 

Am 12. August ab 09:30 Uhr folgt das Marktfrühstück mit einer Premiere: Erstmalig finden Sie das Frühstück als Open Air-Veranstaltung auf dem Wochenmarkt in Eckernförde! 

 

Mit dabei ist u.a. Florian Grabowski, der Besitzer des Tuc Tuc Kaffeewagen - er wird Ihnen vor Ort die leckersten Kaffespezialitäten zubereiten und Ihnen so den Start in den Tag erleichtern. Dazu wird er alles Wissenswerte über die kleine starke, dunkle Bohne zu berichten haben. Auch nicht fehlen dürfen die zwei Unikate Eckernfördes, Fischer Fiete und Opsteekfru Stine - diese beiden werden die Veranstaltung gemeinsam moderieren und mit ihrer herzlichen, norddeutschen Art zum Gelingen des Frühstücks beitragen.

Das wichtigste jedoch ist das Frühstücksangebot: Es erwartet Sie ein reichhaltiges und überwältigendes Frühstücksangebot, das keine Wünsche offen lässt! Selbstverständlich stammen alle Köstlichkeiten von den Beschickern unseres Eckernförder Wochenmarktes: Käse, Wurst, Eier, Brot, Gemüse, Obst und kleine Naschereien warten auf Sie! Genießen sie die Leckereien, die Ihnen von Maria von Randow, der Köchin des Riesby Krog, zubereitet werden.

 

Dieses Frühstück - unter dem freien Eckernförder Himmel und mit dem geschäftigen Treiben der Wochenmarktbeschicker und Besucher - verspricht Ihnen ein ganz besonderes Erlebnis in einer einzigartigen Atmosphäre!

Die Karten für dieses besondere Erlebnis des Open Air-Marktfrühstück können Sie telefonisch im Riesby-Krog unter Tel. 04355 181787 bestellen oder sie direkt am Tuc Tuc Kaffeewagen auf dem Wochenmarkt erwerben.

 

Gerne können Sie sich unter Tel. 04351 6660707 zu den weiteren Marktfrühstück-Veranstaltungen anmelden oder die Karten direkt im "Tortenstübchen" kaufen: 

Tortenstübchen

Jungfernstieg 68a

24340 Eckernförde

 

2014

Umfrage auf dem Wochenmarkt

Bereits vor einigen Jahren gab es eine Umfrage zur Zufriedenheit der Wochenmarkt-Beschicker und -Kunden. Diese sollte nun mit einer erneuten Umfrage verglichen werden und aufzeigen, wie sich der Wochenmarkt in den letzten Jahren entwickelt hat. Dies umfasst beispielsweise den Erfolg den die zahlreichen Aktionen vor Ort bei den Kunden und auch bei den Beschickern aufzeigen.

 

Im Winter 2014 wurden hierfür alle Beschicker des Wochenmarktes befragt. Das Ergebnis der Umfrage zeigt, dass sich die Beschicker weiterhin besondere Aktionen wie das Schaukochen oder das Marktfrühstück auf dem Wochenmarkt wünschen, um diesen auch weiterhin für Kunden attraktiv zu gestalten. 

Die Überlegung einer Neupflasterung des Marktgeländes stößt bei den Beschickern weitestgehends auf Zuspruch, da hierin eine Erleichterung des Marktbesuches für die Kunden gesehen wird. Dennoch ist das Thema nicht umstritten. Auch mit der Schaffung weiterer Sitzgelegenheiten könnte ein Besuch des Wochenmarktes angenehmer gestaltet werden. 

Insgesamt sind die Beschicker mit dem Eckernförder Wochenmarkt weiterhin sehr zufrieden. Eine Umfrage unter den Marktbesuchern soll im Frühjahr 2015 prüfen, ob dies auch für die Kunden gilt.

Schaukochen 2014

Seit 2010 finden auf dem Wochenmarkt jährlich mehrere Schaukoch-Aktionen statt, bei denen Gastronomen aus der Region leckere Probierhäppchen für die Marktbesucher aus frischen Produkten direkt vom Wochemarkt zubereiten. 

Schauen Sie doch auch einmal vorbei und lassen Sie sich von den frischen und köstlichen Speisen begeistern. Auch interessierte Gastronomen können sich gerne bei uns melden, wenn Sie auch sich auf dem Eckernförder Wochenmarkt vorstellen möchten.

 

Teilnehmer im Jahr 2014

 

Luzifer Eckernförde

 

Am Mittwoch, den 13.08.2014 wurde der Eckernförder Wochenmarkt vom Luzifer Eckernförde bekocht. Die vielen hunrigen Besucher wurden von den drei Köchen des Restaurants bestens versorgt. Mit drei frischen und leckeren Speisen haben Sie Ihre Gäste verwöhnt.

 

  • frisches Marktgemüse in Kokos-Chili-Sauce dazu gebratene Konblauch-tl_files/bilder/Wochenmarkt/Schaukochen/Knoblauch-Scampi mit mediterranem Nudelsalat.JPGScampi 
  • gebratenes Lachsfilet auf Pfifferlings-Risotto mit gebackenem Ruccola
  • Gebratene Hähnchenbruststreifen in Sesammantel an mediterranem Nudelsalat

 

 

 

Riesby-Krog

 

Am 16.07.2014 wurde der Eckernförder Wochenmarkt von dem Restaurant "Riesby-Krog" bekocht. Die Inhaberin Maria von Randow bot den Gästen viele kleine leckereien zu probieren an, die "relativ" einfach für jeden Zuhause nach zu kochen sind. 

 

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Schaukochen/Schaukochen Riesby-Krog.JPG

 

Der Riesby-Krog hat folgende Gerichte zubereitet.

  • Schmankerle - 5 kleine saisonale Vorspeisen
  • Marinierter Mozzarella mit Tomate und knusprigem Weißbrot
  • "Schnuesch" eine Angeliter Sommer Suppe
  • selbstgemachten Tee

 

 

Koseler Hof

Matjestatar auf geroestetem Vollkornbrot

 

 

  • Karotten-Ingwersüppchen
  • Matjestatar auf gerösteten Vollkornbrot
  • Hähnchengeschnetzeltes auf Kartoffelrösti

 

 

 

 

Projekt "Gesunde Ernährung" 2014

Grundschule Barkelsby

 

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Kita/Grundschule Barkelsby.JPG

Am 25.06.2014 wurde der Eckernförder Wochenmarkt von der Grundschule Barkelsby besucht. Die insgesamt 48 Schüler der 4. Klasse konnten, in zwei Gruppen aufgeteilt, die leckeren und frischen Produkte erleben und probieren. Die vielen Fragen von den Kindern, ob zu Genmüse, Fleisch oder Milchprodukten, konnten von den Marktbeschickern alle kindergerecht und verständlich beantwortet werden.

 

 

 

 

Die Schleischule aus Rieseby

 

tl_files/bilder/Wochenmarkt/Kita/IMG_3501 - Kopie.JPG

Wo und wie wächst eigentlich Gemüse und welches ist besonders gesund? Diese Fragen wurden den Schülern der Riesebyer Schleischule am Mittwoch beantwortet. Zusammen mit der Klassenlehrerin Andrea Hethey und Ernährungsführerschein-Betreuerin Frauke Thode reiste die 3. Klasse mit dem Zug nach Eckernförde um auf dem Wochenmarkt. Sie besuchten verschiedene Marktstände um sich über deren Lebensmittel zu informieren und auch um zu probieren. Ob nun unbekannte Gemüse-, oder Obstsorten, Quark und auch frische Vorzugsmilch wurde den Kindern nicht vorenthalten. Anschließend hatten die Schüler noch die Möglichkeit für Ihr Buffet einzukaufen, um es am Freitag Ihren Eltern zu servieren.

 

 

Die Fahrt zum Wochenmarkt, sowie der Einkauf der Speisen wurde von dem Wochenmarkt gesponsert und von der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH koordiniert.

 

Marktfrühstück 2014

2014 sollen wieder zahlreiche Marktfrühstücke stattfinden, bei denen je ein Wochenmarktbeschicker dem Publikum vorgestellt wird und es leckeres Frühstück gibt. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich genau über die Herkunft von Produkten zu informieren und zu erfahren, wer hinter den jeweiligen Ständen steckt!

 

Auch das jährliche Marktfrühstück zum Erntedankfest soll es wieder geben.

 

2013

Online Darstellung des Angebots

Die ETMG hat  für den Wochenmarkt eine Online-Präsenz erstellt. Die Themen und Inhalte des Marktes finden Sie hier.

 

Den Kunden und Freunden des Wochenmarkts soll hiermit die Möglichkeit gegeben werden, mit den Händlern unabhängig von den Markttagen, in Verbindung zu treten. Hier soll auch die Direktvermarktung der Händler bundesweit eingebunden werden. Somit könnten z.B. auch Urlaubsgäste in ihrer Heimat mit Eckernförder Produkten versorgt werden.

Schaukochen 2013

Seit 2010 finden auf dem Wochenmarkt jährlich mehrere Schaukoch-Aktionen statt und es sollen noch viele folgen. Unten können Sie mit Hilfe von Berichten, Fotos und Videos einen ersten Eindruck über den Ablauf dieser Schaukoch-Aktionen erhalten.

 

Alle Videos zu den bisherigen Schaukochen finden Sie auf unserem YouTube-Channel

 

Schauen Sie doch auch einmal an einem der Aktionstage auf dem Wochenmarkt vorbei und probieren Sie die garantiert leckeren, bekömmlichen Speisen! Wir werden Sie über die aktuellen Termine auf dem Laufenden halten.

 

Auch Gastronomen können sich gerne bei uns melden, wenn Sie Interesse haben, selbst einmal auf dem Wochenmarkt schauzukochen.

 

Das Schaukochen auf dem Wochenmarkt Eckernförde wurde nun bereits seit drei Jahren in Folge durchgeführt und auch in diesem Jahr fanden sich wieder drei Gastronomen auf dem Markt ein, um den Besuchern ein Erlebnis für alle Sinne zu bereiten.

 

Bisherige Teilnehmer 

 

Luzifer

 

Schaukochen Luzifer Gericht

Schaukochen Luzifer Vorbereitungen

 

Am 11. September bekochte Küchenchef Julian Richert mit seinem Team  aus dem Luzifer die vielen neugierigen Gäste. Herr Richert gab einen Einblick in die Profiküche und versorgte die Besucher mit wertvollen Tipps.

 

Folgende Gerichte wurden  serviert:

  • Schweinefilet mit Selleriecreme und Gewürzbutter
  • Kürbissuppe
  • Mediterranes Gemüse mit gratiniertem Schafkäse
  • Pilz-Risotto mit Saltimbocca vom Kabeljau

 

Taverna Rhodos

 

Schaukochen Rhodos Sefko Feratoski

 

Am 28. August kochte das Rhodos drei leckere Gerichte. Sefko Feratoski zauberte mit seiner Frau vor dem gespannten Publikum leckere und außergewöhnliche Köstlichkeiten.

 

 

  • Aubergine im Bierteigmantel
  • Lauchsuppe mit Hackfleisch
  • Lammfilet 
 
 
 
 
 
Ratskeller

 

Schaukochen Ratskeller

 

Am 12. Juni eröffnete der Ratskeller die Schaukoch-Saison. Mit drei unterschiedlichen Gerichten sorgten die Köche für einen besonderen Gaumenschmaus bei den Besuchern des Wochenmarkts.

 

 

 

  • Filet vom Wittenseer Barsch mit Mangold und Meerrettichsoße
  • Kalbsleber mit Kartoffel-Sellerie Pürree
  • Gebratene Hühnchenbruststreifen mit geschmortem Marktgemüse

 

 

 

 

Marktfrühstück 2013

In diesem Jahr hat das Marktfrühstück gleich an mehreren Terminen stattgefunden: Am 29. Mai, 19. Juni, 26. Juni, 17. Juli, 21. August und 18. September. Jedes Mal haben sich verschiedene Marktbeschicker vorgestellt und es gab ein leckeres Frühstück.

 

Projekt "Gesunde Ernährung" 2013

Projekte rund um das Thema "Gesunde Ernährung"

 

 

In diesem Jahr haben insgesamt fünf Kindergärten an sechs verschiedenen Tagen den Wochenmarkt besucht, um an einem Projekt zum Thema "Gesunde Ernährung" teilzunehmen. Die Kinder lernten viele Dinge über Obst, Gemüse, Käse, Fleisch, Fisch und Backwaren, kauften für ein gemeinsames Frühstück auf dem Wochenmarkt ein oder besorgten sich die Zutaten, um in ihrem Kindergarten gemeinsam zu kochen.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Kindertagesstätten und bei den Wochenmarktbeschickern, die den Kindern schöne Tage ermöglicht haben.

Kindergärten sowie Grundschulklassen dürfen sich gern unter der 04351 - 717928 melden, um selbst einen Projekttag auf dem Wochenmarkt durchzuführen.

 

 

Kindergarten Mitte bei Fleischerei Staar

 

 

Der Kindergarten Mitte aus Eckernförde besuchte am 30. Oktober den Wochenmarkt. 16 Kinder und ihre Betreuerinnen besuchten den Gemüsestand "Die Glückstädter" und die Fleischerei Staar.

 

 

Kindergarten Mitte bei Die Glückstädter

  

 

 

Mit einem selbst gebastelten Einkaufszettel kauften die Kinder bei den beiden Marktständen Zutaten für eine Suppe ein. Diese sollte dann zum Mittag im Kindergarten gekocht werden. Beim Einkaufen und Kochen erhielten die Kinder Unterstützung von Frauke Thode vom LandFrauenVerein Hüttener Berge, die Tipps und Tricks zu gesunder Ernährung beisteuerte.

 

 

 

 

Villa Kunterbunt bei Hof Bluschke16 Kinder der „Villa Kunterbunt“ aus Eckernförde besuchten am 09. Oktober mit ihren Erzieherinnen den Wochenmarkt. Anlaufpunkte waren die Vollkornbäckerei KornKraft, der Gemüsehof Hühnerland und der Fleisch- und Wurstwarenstand Hof Bluschke.

Villa Kunterbunt beim Gemüsehof Hühnerland

 

 

 

 

 

An den verschiedenen Ständen lernten die Kinder, wie Brot gemacht wird, konnten mit einer Schneidemaschine Äpfel schälen und etwas über die Haltung von Rindern auf einer Hallig erfahren.

 

Als Abschluss des spannenden Ausflugs  gab es ein gemeinsames Frühstück auf dem Wochenmarkt mit Brötchen der Bäckerei KornKraft, Obst und Gemüse vom Gemüsehof Hühnerland und Wurst vom Hof Bluschke.

 

 

 

KiGa Osdorf Hof GrossholzAm 04. September war die Kindertagesstätte „Rappelkiste“ aus Osdorf mit 27 Kindern zu Besuch auf dem Wochenmarkt.

Bei der KornKraft Vollkornbäckerei und beim Bioland Hof Großholz konnten die Kinder Fragen zu den verschiedenen Produkten stellen und diese dann auch probieren. Außerdem bekamendie Kinder Zutaten für ein Vollkornbrot von der KornKraft Vollkornbäckerei gesponsert, welches in der KiTa zubereitet werden soll.

 

KiGa Osdorf Kornkraft

 

 

 

Bei einem gemeinsamen Frühstück mit gesponserten Obst- und Gemüsesorten und den frischen Brötchen von dem Biolandhof Großholz und der Vollkornbäckerei KornKraft ließen sie einen spannenden Vormittag ausklingen.

 
 
 
 
Kita Skole foreining

Die dänische Kindertagesstätte Danks Skoleforeining machte in diesem Jahr den Anfang mit dem Projekt „Gesunde Ernährung“auf dem Wochenmarkt.

Gleich zwei KiTa-Gruppen erkundeten den Markt innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Terminen, zusammen mit ihren Betreuerinnen und lernten viele unterschiedliche Dinge über Obst, Gemüse, Käse, Fleisch, Fisch und Backwaren.

 

An den unterschiedlichen Ständen wurde Halt gemacht, um verschiedene Obst- und Gemüsesorten zu kosten, herauszufinden woraus Käse gemacht ist und aus welchen Zutaten eigentlich ein Brötchen besteht.

 

 

 

2012

Projekt "Gesunde Ernährung" 2012

Projekte rund um das Thema "Gesunde Ernährung"

Villa Kunterbunt

 

Wie auch im letzten Jahr bieten wir in Kooperation mit den Wochenmarktbeschickern einen Projekttag auf dem Wochenmarkt zum Thema „Gesunde Ernährung“ für Kindergarten- und Grundschulkinder an. Den Anfang machte dieses Jahr die Villa Kunterbunt, die am 05.09. den Eckernförder Wochenmarkt besuchte.

 

Die Kinder konnten gemeinsam mit ihren Betreuern im Zuge einer Rallye den Markt erkunden und verschiedene Stände besuchen. An den Ständen durften die Kinder Fragen stellen, bekamen wissenswerte Informationen zu den frischen Produkten und durften schließlich für ein gemeinsames, anschließendes Frühstück einkaufen. Die Waren wurden großzügig durch die Beschicker gesponsort. Die ETMG stellte für das Frühstück Bänke und Tische direkt auf dem Nicolaiplatz auf.

 

KiTa MitteDie städtische KiTa Mitte hat ebenfalls das Angebot genutzt und war gleich an zwei aufeinander folgenden Terminen auf dem Wochenmarkt. Am 12.09. wurde Bioland Hof Großholz und am 19.09. der Stand der Vollkornbäckerei besucht. An beiden Tagen konnten die Kinder viele Fragen stellen, verschiedene Produkte probieren und kostenlos einkaufen.

 

 

KiTa PüschenwinkelAm 19.09. war zudem die KiTa Püschenwinkel zu Besuch bei dem Stand des Bioland Hof Großholz. Auch diese Gruppe konnte dort viel über das frische Obst und Gemüse lernen sowie für ein gemeinsames Frühstück auf dem Wochenmarkt einkaufen.

 

Am 31.10. kamen ebenfalls zwei Kindertagesstätten zu Besuch auf den Wochenmarkt. Die KiTa Biberburg war mit 16 Kindern im Alter von vier Jahren bei der KornKraft Vollkornbäckerei, dem Biokäsestand von Thomas Böhm und bei Bioland Hof Großholz. Dort wurden die Fragen der Kinder beantwortet und verschiedene Produkte probiert. Außerdem bekamen die Kinder die Zutaten für ein gesundes Frühstück auf dem Wochenmarkt gestellt.

 

tl_files/bilder/projekte/KiTa Borby.JPGDie Evangelische-Lutherische KiTa Borby war mit 20 Kindern im Alter von drei bis vier Jahren auf dem Wochenmarkt unterwegs. Auch diese Gruppe wurde von den Wochenmarktbeschickern auf unterhaltsame Weise über gesunde Ernährung informiert. An den Ständen vom Gemüsehof Hühnerland, Käsefachhandel Ulf Clausen und der Fleischerei Staar durften die Kinder sowohl viele, leckere Produkte probieren als auch für eine Gemüsesuppe einkaufen. Diese sollte am nächsten Tag von den Kindern der KiTa zubereitet und ihren Großeltern auf einem Fest in der Tagesstätte serviert werden.

 

Der letzte Besuch in diesem Jahr war von der Richard-Vosgerau-Schule. Die 2. Klasse der Grundschule konnte im Rahmen des HSU-Unterrichtes fünf verschiedene Stände besichtigen. Neben der Möglichkeit Fragen zu stellen, wurden auch wieder Probierhäppchen für die Schüler angeboten. Zusätzlich wurden die Lebensmittel für die gemeinsame Zubereitung einer Gemüsepfanne gesponsert.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Kindertagesstätten, Schulen und bei den Wochenmarktbeschickern, die den Kindern schöne Tage ermöglicht haben.

 

Kindergärten sowie Grundschulklassen dürfen sich gern unter der 04351 - 717928 melden, um selbst einen Projekttag auf dem Wochenmarkt durchzuführen. 

Erster Jahresflyer für den Wochenmarkt

Bisher sind für den Wochenmarkt in einem Abstand von 3-4 Monaten Flyer herausgekommen, deren Inhalte zu der jeweiligen Saison ihres Erscheinungszeitraums passten. Dies wird sich von nun an ändern und stattdessen ein Flyer herausgegeben, der das ganze Jahr hindurch verwendet werden kann. Der Flyer informiert über das generelle Angebot und zeigt anhand eines Lageplans die Aufteilung der Händler auf dem Markt.

Ganz neu ist hierbei die Auflistung aller größeren Veranstaltungen, die jährlich auf dem Wochenmarkt stattfinden.

Schaukochen 2012

Seit 2010 finden auf dem Wochenmarkt jährlich mehrere Schaukoch-Aktionen statt und es sollen noch viele folgen. Unten können Sie mit Hilfe von Berichten, Fotos und Videos einen ersten Eindruck über den Ablauf dieser Schaukoch-Aktionen erhalten.

Schauen Sie doch auch einmal an einem der Aktionstage auf dem Wochenmarkt vorbei und probieren Sie die garantiert leckeren, bekömmlichen Speisen! Wir werden Sie über die aktuellen Termine auf dem Laufenden halten.

 

Auch Gastronomen können sich gerne bei uns melden, wenn Sie Interesse haben, selbst einmal auf dem Wochenmarkt schauzukochen.

 

Das Schaukochen auf dem Wochenmarkt Eckernförde wurde nun bereits seit drei Jahren in Folge durchgeführt und auch in diesem Jahr fanden sich wieder drei Gastronomen auf dem Markt ein, um den Besuchern ein Erlebnis für alle Sinne zu bereiten.

 

Freuen Sie sich auf das nächste Schaukochen im Sommer 2013. 

 

Bisherige Teilnehmer 

 

Luzifer


LuziferZwei Wochen später, am 26.09., bekochte das Luzifer erneut die Besucher des Wochenmarktes. Auch trotz des Regens fanden die Speisen großen Anklang und viele Zuschauer sammelten sich auf dem Nicolaiplatz. Neben Tipps und Tricks für die Küche gab es dieses Mal folgende Gerichte:

  • Pannfisch: Kabeljau gebraten mit Senfsauce und Bratkartoffeln
  • Steckrübenmus mit Kochwurst
  • Ackerkartoffeln mit frischem Marktgemüse und Kräuterquark

 

LuziferAm 12.09. hatte das Restaurant Luzifer seinen ersten Auftritt beim Schaukochen auf dem Eckernförder Wochenmarkt. Der Chefkoch Thomas Andersch hat mit seinem Team drei köstliche Gerichte vor den Augen der Zuschauer zubereitet und probieren lassen:

  • Antipasti
  • Kürbiscremesuppe mit gerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl
  • Birnen, Bohnen und Speck

 

Domkrug

 

Am 22.08.12 hat Herr Kohrt aus dem Domkrug zum zweiten Mal seine Küche auf den Wochenmarkt verlegt. Auch in diesem Jahr konnten die folgenden Gerichte die Besucher des Wochenmarkts überzeugen:

 

Domkrug

  • Gebackenes Ciabatta Brot mit Tomatenwürfeln, geriebenem Parmesankäse und Basilikum-Knoblauch Pesto
  • Sellerie-Kartoffelpüree mit Lungenwurst
  • Ganzer Lachs gedünstet am Stand filetiert
  • Karamellisierte Pflaumen

 


La Taverna

 


La TavernaAm 25.07.12 hat der Koch Dirk Lettmann vom La Taverna mit seinem Team den Anfang für das Jahr 2012 gemacht und drei Gerichte aus der italienischen Küche zubereitet. Diese waren:

  • Pasta mit Hähnchenbrustfilet, Champignons, Kirschtomaten, Ziegenfrischkäse & Basilikum
  • Lachsfilet im Rohschinkenmantel an Salbeisauce (Brotbeilage)
  • Tatar vom Rinderfilet mit Rucola, roten Zwiebeln & Parmesan (Brotbeilage)

 

Hier finden Sie einen Zeitungsartikel zum ersten Schaukochen dieses Jahres.

Wochenmarktfilm

Auf dem Youtube-Channel des Ostseebads Eckernförde finden Sie seit Neuestem einen knapp eine Minute langen Imagefilm vom Wochenmarkt Eckernförde. Dieser soll Ihnen einen Eindruck vom bunten Trubel rund um den Rathausplatz und die St.-Nicolai-Kirche geben und vor allem die Präsenz des Wochenmarkts deutlich verstärken. 

 

Auf dem Eckernförder Wochenmarkt können Sie jeden Mittwoch und Samstag von 7:00 – 13:00 Uhr regionale und vor allem frische Produkte erstehen.

 

Hier geht es direkt zum Film.

Wochenmarkttaschen

Um die Einkäufe vom Wochenmarkt leichter transportieren zu können, gibt es seit diesem Jahr die neuen, stabilen Wochenmarkttaschen. Es handelt sich dabei um grüne Stofftaschen aus 100% recyclebarem Material. Darauf abgebildet sind eine Ecki-Comicfigur und Informationen zum Wochenmarkt. Die Taschen können Sie für den Preis von einem Euro an den Wochenmarktständen erwerben. 

2011

Saisonale Flyer

Frische Erdbeeren vom Markt

2011 sind erstmals saisonale Flyer für den Wochenmarkt Eckernförde herausgekommen.

Die Flyer informieren die Besucher über regionale und saisonale Produkte, die alle, passend zur Saison, auf dem Wochenmarkt erhältlich sind. Er ist für die Besucher an jedem Stand erhältlich und soll 2011 viermal herauskommen.

Auf der Innenseite ist ein Lageplan aufgeführt, sodass sich alle gut auf dem Wochenmarkt zurecht finden können. Ein leckeres Rezept wird passend zur Saison aufgelegt und gibt dem Besucher immer wieder kreative Ideen bei seinem Einkauf auf dem Wochenmarkt. Daneben bleibt noch viel Platz für weitere Neuigkeiten und Infos rund um den Eckernförder Wochenmarkt.


April 2011
Im April 2011 kam zum ersten Mal ein Flyer für den Eckernförder Wochenmarkt heraus. Produkt der Saison: Spargel

Juni 2011
Nur zwei Monate später liegt der zweite Flyer an den Ständen bereit. Produkt der Saison: die Erdbeere

August 2011

Dieser Flyer lockt mit einem besonderen Rezept: Tomatenmarmelade! Produkt der Saison: Beeren aller Art

September 2011
Der letzte Flyer 2011 enthält wertvolle Tipps zum Thema Blumen!

Schaukochen 2011

Fischdeel

 

Am 31.08.11 konnten Koch Torsten Schott und sein Team aus der Fischdeel die Besucher des Wochenmarktes begeistern. Die vor den Augen der Zuschauer zubereiteten Gerichte (u.a. eine leckere Fischsuppe) fanden großen Anklang und waren dementsprechend schnell vergriffen.

 

Schauen Sie sich doch das Video der Vorstellung an oder lesen Sie, was die shz in ihrem Zeitungsarktikel zu berichten hatte.

 

Ratskeller


In historischer Kulisse auf dem Rathausmarkt vor den Toren seines eigenen Restaurants kochte Mario Marzian und sein Team am 27.07.11 zwischen 10:30 und 12:30 Uhr drei leckere Gerichte für die Besucher des Wochenmarktes.

 

  • Gedünsteter Lachsschaum mit Zucchinischuppen auf geschmorten Gemüsestreifen
  • In der Kräuterkruste gebratene Eckernförder Sprotten mit Bärlauch Dip
  • Geschmorte Hähnchenbruststreifen auf Ratatouille mit Aprikosen-Minzsauce

 

Erneut wurde das Schaukochen in einem Video festgehalten und auch die Medien berichteten wieder in einem Zeitungsartikel über das Event.

 
Restaurant Papillon


tl_files/bilder/projekte/Schaukochen auf dem Wochenmarkt.JPGAm 25. Mai 2011 fand das erste Schaukochen im Jahr 2011 statt und es war wieder ein voller Erfolg!

Mit hoher Motivation und Liebe zum Detail bauten Herbert Schremer und sein Team vom Restaurant Papillon um 9:30 Uhr ihre Tresen und Kochutensilien vor dem Modehaus Mohr auf dem Kirchplatz auf. Von 10:30 bis 12:30 Uhr kochten Sie vor den Augen der Besucher und ließen diese anschließend probieren.

Im persönlichen Gespräch mit den Köchen gab es Kochtipps und Wissenswertes rund um Speis und Trank. Auch Flyer wurden an die Besucher verteilt, worin sie u.a. die Öffnungszeiten des Papillon erfahren konnten.

 
Erstmals wurde ein Video über das Schaukochen gedreht.

Projekt "Gesunde Ernährung" 2011

Ecki auf dem Markt

Projekte rund um das Thema "Gesunde Ernährung"

Die intensive Zusammenarbeit mit dem Eckernförder Wochenmarkt soll noch weiter intensiviert werden. Daher möchten wir unter dem Schwerpunkt "Gesunde Ernährung" Schulen und KiTas aus Eckernförde und Umgebung für einen Projekt-(vormit-)tag auf dem Wochenmarkt begeistern.

Dem Wochenmarkt bietet sich durch diese Projekte die Möglichkeit, eine ihrer wesentlichen Zielgruppen, nämlich die der jungen Erwachsenen mit Kindern, anzusprechen.

Die Kinder können mit diesem Themenschwerpunkt etwas für ihre gesunde köperliche Entwicklung mitnehmen. Damit diese Projekte pädagogischen Anforderungen gerecht werden können, brauchen wir die Unterstützung der LehrerInnen und ErzieherInnen.

Die Mittel zur Projektdurchführung (Lebensmittel, Bänke, Tische, Zelt,...) werden vom Wochenmarkt und von der ETMG gestellt. Gerne unterstützen wir auch bei der Ideenfindung. Die Festlegung der Inhalte und die konkrete Durchführung mit den Kindern überlassen wir den Pädagogen.

 

Beispiel: Lebensmittel in den Jahreszeiten

  • Zelt, Bänke und Tische stehen bereit. Die Kinder kaufen auf dem Wochenmarkt für das Projekt ein.
  • Die Lebensmittel werden von den Kindern mit verbundenen Augen probiert und erraten. Hinterher werden diese den einzelnen Jahreszeiten zugeordnet.
  • Vor dem Projekttag gestalten die Kinder möglicherweise Schilder der einzelnen Jahreszeiten und bringen diese mit.
  • Aus den Lebensmitteln bereiten die Kinder ein kleines Gericht zu (z.B. Obstsalat).

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten oder wenn Sie Fragen und Anregungen haben, können Sie sich gerne an uns wenden: 04351 - 717925

Frühlingsmarkt mit Rätsel

Am 11. Mai 2011 fand auf dem Eckernförder Wochenmarkt ein Frühlingsmarkt mit Frühlingsrätsel statt. Wer alle Fragen richtig beantwortet hat, gewann sogleich einen Gutschein für einen Einkauf auf dem Wochenmarkt im Wert von 5 €. Unter allen Teilnehmern wurde außerdem eine GreenScreen Festival Karte im Wert von 45 € verlost.

Tatkräftige Unterstützung bekam der Wochenmarkt von der lebensgroßen Figur Ecki, der den ganzen Vormittag über den Markt schlenderte und Groß und Klein begeisterte.

Rätsel (PDF)
Angebotsschild (PDF)

2010

Osterrätsel auf dem Wochenmarkt

Auslosung des Ostseerätsels

Am Samstag den 03. April fand das Osterrätsel auf dem Wochenmarkt in Eckernförde statt. Es mussten Buchstabengruppen, die an den einzelnen Ständen zu finden waren, zu einem Lösungssatz zusammengefügt werden. Am Ende sollte der Satz „Auch der Osterhase kauft seine bunten Eier auf dem Wochenmarkt in Eckernförde“ herauskommen. Von den über 50 richtig ausgefüllten Antwortkarten wurden fünf gezogen. Die Gewinner haben jeweils einen Gutschein über 20,- € für den Wochenmarkt gewonnen.

Durch die Verteilung der Buchstabengruppen wurden die Kunden des Wochenmarktes ermuntert, auch die anderen Angebote anzuschauen. So konnten sowohl die Marktbeschicker als auch die Kunden einen ganz besonderen Wochenmarkt erleben.

Gutscheine

Für die Besucher des Wochenmarktes sind 2010 Gutscheine im Wert von 5 € herausgekommen. Sie können an dem Stand Kornkraft von Herrn Schlieger-Halver und in der Tourist-Info erworben werden.

Außerdem werden die Gutscheine als Preis bei den zahlreichen Aktionen auf dem Wochenmarkt verwendet. So erhielt jede(r) Teilnehmer(in), der beim Frühjahrsrätsel 2011 teilnahm, einen Gutschein, wenn alle Fragen richtig beantwortet wurden.


Gutscheine (PDF)

Schaukochen 2010

Sowohl die Kunden, als auch die Händler des Wochenmarkts haben sich mehr Aktionen wie z.B. Verköstigung gewünscht. Die ETMG hat diesen Wunsch mit der Unterstützung der lokalen Gastronomen umgesetzt. Jährlich finden 3-4 Schaukochtermine statt. die Händler stellen die Lebensmittel zur Verfügung, ausgewählte Gastronomen kommen mit Personal sowie Equipment auf den Markt und die ETMG sorgt für den entsprechenden Standplatz, vermarktet und moderiert die jeweiligen Aktionstage.

Das Schaukochen wird sehr gut angenommen und zieht zusätzlich Gäste auf den Markt. Zudem ist es eine sehr gute PR-Möglichkeit fürr den Wochenmarkt.


Ratskeller 


Restaurant RatskellerAm 11.08. zauberte Mario Marzian, Betreiber des angrenzenden Ratskellers, direkt vor den Augen der Wochenmarktbesucher drei außergewöhnliche Gerichte (u.a. gedünsteter Lachsschaum mit Zucchinischuppen auf geschmorten Gemüsestreifen).  Auch diese Aktion ist wieder ein voller Erfolg gewesen und fand einen hohen Anklang bei Besuchern, Gastronomen und Beschickern.

 

Hier finden Sie einen Zeitungsbericht zum Auftritt des Ratskeller.

 

 

Domkrug
 

Kochen auf dem Wochenmarkt

Das erste Schaukochen am 30.06. auf dem Eckernförder Wochenmarkt ist äußerst erfolgreich verlaufen. Bereits nach einer Stunde waren alle 360 Portionen der angekündigten 6 Gerichte an die Besucher verteilt. Die Gerichte wurden von Herrn Kohrt (Domkrug) ausschließlich mit frischen Produkten des Wochenmarktes hergestellt und vor den Augen der Besucher in wunderbar leckere Gerichte verarbeitet.

Moderiert wurde die Veranstaltung durch Touristik-Manager Stefan Borgmann, der den Interessierten die jeweiligen Vorgänge näher brachte. Wer dabei gut aufgepasst hatte, konnte unmittelbar danach alle Zutaten an den benachbarten Ständen des Wochenmarktes einkaufen, um sich selbst einmal in der heimischen Küche zu versuchen.


Wer leer ausging, dem blieb der tröstliche Gedanke, dass die Gerichte künftig auf der Speisekarte des Restaurants landen sollen. Ausschlaggebend dafür waren die durchweg positiven Rückmeldungen seitens der Besucher und der Wochenmarktbeschicker. Da die Aktion aus Sicht der Veranstalter (DEHOGA, Wochenmarkt und Stadtmarketing Eckernförde) ein voller Erfolg war, sind weitere Termin vorgesehen.

  • Geröstetes Ciabattabrot mit frischen Tomatenwürfeln, hausgemachtes Kräuter-Knoblauchpesto und Parmesankäse
  • Tatar vom Matjes mit Lauchstreifen, Tomatenwürfeln auf Vollkornbrot
  • Gebratener Ziegenkäse im Katenschinkenmantel
  • Putenbruststreifen auf Paprika-Gemüse
  • Streifen vom geräucherten Ostseelachs auf Röstitaler mit Honig-Senf-Dillsauce
  • Rosmarin-Kartoffeln mit Kräutersahnequark

Stadteingangsschilder

2010 sind auch für den Wochenmarkt Stadteingangsschilder eingeführt worden. Sie zeigen ein großes Bild des Wochenmarktes, Ecki und die Öffnungszeiten. Das Schild wird vor allem in den veranstaltungsfreien Zeiten angebracht.

Stadteingangsschild (PDF)

Kooperation

Um den Wochenmarkt attraktiv zu halten, haben sich die Händler organisiert und eine Kooperation mit der ETMG im Jahr 2010 aufgenommen.  Über eine Umlage finanzieren die Wochenmarkthändler die entsprechenden Aktionen. 

Mit Hilfe des Berufsbildungszentrums Eckernförde (BBZ) wurde eine Befragung der Kunden und Händler vorgenommen. die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Projektarbeit.