Binnenhafen - Nooröffnung

Wiederherstellung der Verbindung zwischen der Ostsee und dem Windebyer Noor – Bebauungs- und Nutzungsmöglichkeiten für Wohnen, Tourismus/Freizeit und gewerbliche Dienstleistungen

Die im Jahre 1928 geschlossene Verbindung zwischen dem Windebyer Noor und der Ostsee soll wieder geöffnet werden. Hierbei wird ein großer Teil der nördlichen Innenstadt umgestaltet. Dies betrifft insbesondere die Schaffung einer ca. 1 ha großen Erweiterung des Noors in Richtung Hafen, an der Boots- und Wohnhäuser angesiedelt werden. Im westlichen Bereich des Hafens werden Packhäuser entstehen sowie ein Platz zum Verweilen zwischen Hafenbecken und Nooröffnung.
Aus diesen Entwicklungen entstehen vielseitige Bebauungs- und Ansiedlungsmöglichkeiten für den Bereich Wohnen, Tourismus und Freizeit sowie gewerbliche Dienstleistungen in einer einzigartigen Kulisse zwischen zwei großen Gewässern!
Für die Umgestaltung des Stadtbereiches zwischen Hafen und Noor ist ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt worden, aus dem das Konzept der petersen pörksen partner architekten und stadtplaner bda als Siegerentwurf hervorgegangen ist.

Die Umbaumaßnahmen für die Nooröffnung haben bereits begonnen. Die 52 Meter hohen Betonsilo-Türme der Raiffeisen HaGe am Innenhafen mussten als erstes für das Großprojekt weichen, es folgte der ehemalige Markant-Standort. Seit 2016 wird am Parkhaus in der Noorstraße gebaut. Die nächsten Schritte sind der Abriss von Aldi und dem bestehenden Parkhaus. Ziel ist es, die 0,7 Hektar große Wasserfläche 2018 anzulegen.

 

Berichterstattung:

Der Abriss geht weiter 31.05.17
Eröffnung Parkhaus 17.05.17
Bürgerentscheid gegen Bebauung Gaethjestraße 05.02.17
Bürgerentscheid "Bebauung Gaethjestraße" 28.09.16
Nooröffnung wird langsam greifbar 22.09.16
Nooröffnung nimmt Form an 21.09.16
Der Fahrplan zum Bürgerentscheid 10.09.16
Baubeginn Parkhaus Noorstraße 05.08.16
Bürgerbegehren "Bebauung Gaehtjestraße" 26.04.16
Freier Blick auf die Gaehtjestraße 18.04.16
Bodensanierung 14.11.15
Kritik an Bebauung Gaethjestraße 29.09.15
Ratsversammlung beschließt Ausschreibung 10.07.15
Jetzt können die Investoren kommen 10.07.15
Wohnen im neuen Quartier 04.07.15
Einwohnerversammlung 04.06.15
Nooröffnung wird nicht Kinostandort 15.05.15
Interfraktionelle Arbeitsgruppe 15.05.15
Modell Nooröffnung 11.05.15
Denkfabrik Nooröffnung 26.04.15
Gesprächsbedarf 22.04.15
Politik macht Tempo 19.02.15
Aktueller Stand der Dinge 04.07.14
Streit um die Nooröffnung 10.06.14
Siegerentwurf Parkhaus Noorstraße 15.02.14
Sozialer Wohnungsbau an der Nooröffnung 06.02.14
Letztes Puzzleteil ist gekauft 20.09.13
Nooröffnung "ist kein Teich" 10.08.13
Irritationen um Aldi und Markant 27.03.13
Ratsbeschluss über das Sanierungsgebiet 07.12.12
Pläne werden konkreter 01.12.12
Projekt "Nooröffnung" 20.11.09
Stadtentwicklung Eckernförde 02.09.09